Link verschicken   Drucken
 

Windböe beschädigt Bolzplatzhütte

16.01.2018

Am Dienstag, den 16. Januar 2018 um die Mittagszeit, hat eine starke Windböe die Bolzplatzhütte auf dem kleinen Sportlatz an der Licheröder Straße erfasst, Das Dach wurde teilweise abgedeckt und das Mauerwerk im Toilettenbereich erheblich beschädigt.

 

Vereinsmitglied Erhard Rockenschuh, der in unmittelbarer Nähe der Bolzplatzhütte wohnt, informierte umgehend unseren Vorsitzenden Mathias Knoch. Zusammen mit Thorsten Siel wurde der Schaden begutachtet und erste Sicherungsmaßnahmen getroffen.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Windböe beschädigt Bolzplatzhütte

Fotoserien zu der Meldung


Windböe erfasst Bolzplatzhütte (19.01.2018)